Einer der größten Werte für die Oglala Lakota ist Wacantognaka (Großzüzigkeit).

Das Konzept beinhaltet mehr als nur das einfache Teilen von Dingen mit anderen. Dazu gehört auch freundlich auf andere zuzugehen, Anteilnahme und Mitgefühl zu zeigen, nicht nur gegenüber Menschen, sondern auch gegenüber der Natur und zwar ohne dabei ein Preisschild im Hinterkopf zu haben, d. h. ohne Erwartung einer Gegenleistung. Sich einfach großzügig zu zeigen hat einen eigenen Wert und macht das Leben für jeden besser und glücklicher.

Wacantognaka

Es gibt ein altes Lakota-Sprichwort, das dies schön zusammenfaßt: "Was Du weggibst, behälst Du; was Du behälst, verlierst Du."

Die Gemeinde Allen, die finanziell gesehen als die ärmste der USA gilt, ist bei weitem nicht arm wenn es um geistige Größe und Gemeinschaftssinn geht. Erst kürzlich haben die Jugendlichen aus Allen sich dazu entschieden zu zeigen, was sie unter Wacantognaka verstehen:

Beginn der Arbeiten
Klettergerüst Klettergerüst

 
Der Spielplatz des Ortes war voller Unkraut, die dort vorhandenen Spielgeräte verkommen und es gab niemanden, der den Platz wieder in Ordnung bringen konnte, so dass sich die Kinder und Jugendlichen dort treffen und spielen könnten. Ohne große Planung kamen Jugendliche aus Allen zum ersten Mal zusammen, besorgten sich Werkzeug und begannen freiwillig damit, den Spielplatz auf Vordermann zu bringen und auch für kleinere Kinder wieder gefahrlos nutzbar zu machen.

 

Beim Unkrautjäten
Basketball Streichen

 

Das war solch eine lohnende und ansteckende Idee, dass wir von One Spirit beschlossen haben, diejenigen Jugendlichen, die mitgebarbeitet haben, mit neuer Schulkleidung, Schuhen und Jacken auszustatten. Daraufhin meldeten sich noch ein paar Freiwillige. Wir werden sie alle für ihre gezeigte Großzügigkeit belohnen. Es arbeiten 20 junge Leute zusammen auf dem Spielplatz.

Streichen des Klettergerüsts

 

Natürlich kostet die Belohnung der jungen Leute Geld, das über unsere normale Planung hinausgeht. Vorrangig ist immer die Versorgung mit Lebensmitteln und wenn diese abgeschlossen ist, bleibt in der Regel nicht mehr viel übrig.

Zusätzlich zu den neuen Schuloutfits für die Jugendlichen unterstützt One Spirit eine Übernachtung im Jugendzentrum an einem Wochenende. Wir werden dazu Essen zur Verfügung stellen und auch Bettzeug. Auch hierfür brauchen wir zusätzliche Spenden, damit die Kinder und Jugendlichen ordentlich mit Essen versorgt werden können und ihren Aufenthalt an einem sicheren Ort genießen können.

 

Arbeiten am Klettergerüst

 

Wir sind unseren loyalen Spendern immer sehr dankbar, da sie es One Spirit ermöglichen, die Unterstützung der Oglala Lakota ständig zu vergrößern, wobei wir ihre traditionelle Kultur und Werte immer respektieren. Aufgrund dessen veröffentlichen wir diesen Artikel um festzustellen, ob auch Sie Ihrem Herzen folgen und sich großzügig zeigen, indem Sie uns eine extra Spende für diese tollen jungen Leute in Allen zukommen lassen. Wie das Sprichwort oben sagt, was man weggibt, bleibt einem.

 

Arbeiten am Klettergerüst
Arbeiten auf dem Spielplatz Arbeiten auf dem Spielplatz

 
Durch Ihre Unterstützung dieses neuen Programms bekommen Sie das gute Gefühl, dass Menschen auf der Pine Ridge Reservation, die dies absolut verdienen, durch Ihre Großzügigkeit dringend benötigte Hilfe erhalten. Dieses gute Gefühl wird Ihnen immer bleiben.
 
Wopila Tanka,
 
Jim Drevescraft
Freiwilliger

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok