A- A A+

 

Wir freuen uns mitteilen zu können, dass das Schutzhaus am Samstag, den 24. März 2012 offiziell eröffnet wurde, nachdem eine traditionelle Segenszeremonie stattgefunden hatte.

Die 15 - 20 Kinder, die ständig bei Donna und Billy Jumping Eagle leben, haben jetzt einen warmen Platz zum Schlafen, Lernen, Arbeiten, Spielen und befinden sich in einer liebevollen sowie drogen- und alkoholfreien Umgebung. Ganz herzlich möchten wir uns bei all denjenigen bedanken, die geholfen haben, diesen Traum zu verwirklichen. Dieses Projekt ist das erste von mehreren, die ONE Spirit unterstützt, um den Lakota dabei zu helfen, ihren Kindern ein traditionelles Leben mit traditionellen Werten der Lakota zu ermöglichen.

Fotos zum Vergrößern anklicken

Schutzhaus Außenfassade

Vorbereitung für das Fest

Im Wohnzimmer

Das Schutzhaus ist jetzt geöffnet! Vorbereitung für das Fest Im Wohnzimmer

Schlafraum

In der Küche

In der Küche

Schlafraum In der Küche  

Noch mehr Besucher

Garfield Little Dog und Donna Jumping Eagle

Garfield, Donna, Rosalie, John und Billy

Noch mehr Besucher Garfield Little Dog und
Donna Jumping Eagle
Garfield, Donna, Rosalie,
John und Billy

 

Erster Kommentar nach der Eröffnung des Schutzhauses:

"Es ist meiner Meinung nach eine tolle Einrichtung. Sie hatten mit den Kindern eine schwere Zeit in der Vergangenheit, daher ist es wirklich ein Segen. Es ist ein wirklich gemütlicher und einladender Ort und durch die Dekoration sieht man, wie stolz sie darauf sind. Ich weiß, dass es eine große Bedeutung hat. Die Gestaltung ist perfekt, so, wie ein Schutzhaus für Jugendliche sein soll. Ich hätte es nicht anders gemacht. Ich glaube, dass Eure Organisation von Tunkashila geschickt wurde. Ihr seid einfach klasse!

Bamm Brewer, ein Lakota

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok