A- A A+

Alex mit Familie

Alex mit Familie

Vieles kann Alex nur selbst erzählen: über sein Leben, was er bisher durchgemacht hat und was er im Leben noch erreichen will. "Ich mache gern Musik und eines Tages möchte ich der erste Indianer aus dieser Gegend sein, der sich für unsere Jugendlichen einsetzt".

Alex, den wir im oberen Bild mit seiner Frau Danielle und ihren 2 Töchtern zeigen, arbeitet mit Jugendlichen und hilft dabei, Laufprogramme auf der Reservation durchzuführen. "Ich glaube, dass Kinder und Jugendliche aus einem anderen Blickwinkel auf das Leben schauen. Manche haben noch Träume, aber nur wenige arbeiten daran, sie zu verwirklichen. Viele geben wieder auf, sei es aufgrund eines Todesfalls in der Familie oder weil das Leben hier so schwierig ist."

Alex und Ryan

Alex und Ryan Phillips, die beim Prairie Winds Rennen in diesem Jahr den 1. und 2. Platz belegten

 

Alex wurde vom Lauftrainer Dale Pine großgezogen und läuft schon sein ganzes Leben lang. Dale meint hierzu: "Wenn Dein Vater Trainer ist, mußt Du einfach laufen." Alex hat an sehr vielen wichtigen Rennen teilgenommen. Während seines ersten Jahres in der Highschool kam er unter die ersten 10 Läufer bei den MidWest Regionalkämpfen, er war bei den FootLocker Nationals gelistet und kam auf den ersten Platz beim Geländerennen in Süddakota.

Wenn ihn die Kinder auf der Reservation fragen, warum er läuft, antwortet er Ihnen: "Ich laufe für Euch."
Alex at 4th place

Alex kam beim Sparta Rennen auf den 4. Platz

 

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok