A- A A+

OSLH Cohen Memorial Heim (Oglala Sioux Lakota Unterkunft, Cohen Memorial Heim)

Das Cohen Memorial Heim ist eine Einrichtung des betreuten Wohnens, in welcher Senioren ab 55 Jahren mit unterschiedlichem Grad an Behinderung in Pine Ridge, Süddakota, Langzeitpflege zur Verfügung steht. Im Haus stehen einzelne Appartements zur Verfügung, die für eine Unterstützung bei den täglichen Aktivitäten ausgerichtet sind. Als Serviceleistungen werden angeboten: Essenszubereitung, Haushaltsführung, medizinische Hilfe, Wäscherei und regelmäßige Besuche bei den Bewohnern. Die angebotenen Aktivitäten ermöglichen es den Bewohnern, gesund zu leben, indem Bewegung und Zusammenkünfte mit Altersgenossen gefördert werden. Sie sind außerdem darauf ausgerichtet, die Lücke zwischen einem selbstbestimmten Leben und einer Betreuung zu Hause zu überbrücken. Das Gebäude besteht aus 22 Einheiten und wird von Brandy Maxcy geleitet. Personal ist 24 Stunden am Tag vor Ort.

Momentan gibt es 21 Mieter. Alle Mieter müssen in der Lage sein, sich selbst zu versorgen. Das Cohen Heim wird oft mit einem Pflegeheim verwechselt, es gibt hier jedoch kein medizinisches Personal. Eine ambulante Krankenschwester stellt alle 2 Wochen die Medikamentenboxen für die Bewohner zusammen und überprüft die verordneten Medikamente und den jeweiligen gesundheitlichen Zustand.

Alle Einheiten ähneln einem Schlafraum und verfügen über ein eigenes Badezimmer. Die Bewohner erhalten ein Einzelbett, einen Ständer für den Fernseher, ein Nachtschränkchen und eine Kommode. Es gibt für alle einen gemeinsamen Speisesaal, eine Kapelle, einen Aufenthaltsraum und eine Wäscherei. In der Kapelle gibt es ein Telefon, das die Mieter benutzen dürfen. Für den Fernsehanschluss sowie ein Telefon auf ihrem Zimmer sind die Mieter selbst verantwortlich.

Jeden Tag gibt es für alle Mieter 3 Mahlzeiten. Viele haben keine Verwandten oder einen anderen Ort, an welchem sie Ferien oder Feiertage verbringen könnten, daher werden sie auch zu diesen Zeiten mit Mahlzeiten versorgt. Momentan hilft One Spirit mit Lebensmitteln auf monatlicher Basis.

Das Cohen Heim bietet den Senioren auch Sicherheit durch Wachpersonal, Feuerschutz, Mahlzeiten, Wäschereiservice, wöchentliche Andachten, persönliche Postzustellung, Haushaltsführung sowie Fahrten von und zu Arztterminen innerhalb oder außerhalb der Reservation.

Vincent und Catherine DelPizzo sind die Koordinatoren für das Cohen Memorial Haus und suchen Sponsoren für die 21 Bewohner, da die meisten von ihnen nur selten oder gar keinen Besuch erhalten. Das wichtigste für die Bewohner ist es, Post zu bekommen. Karten oder kleine Geschenke, die nicht teuer sein müssen, kommen auch sehr gut an. Sie freuen sich außerdem über Kaffeemühlen, Kochutensilien, verschieden große Kochtöpfe und Suppentöpfe.

Zusätzlich gibt es bei unserer Okini-Liste eine Geschenkbox, die von einem unserer Sponsoren initiiert wurde. Hierfür erstellen wir im Wesentlichen eine Liste identischer Dinge, die jeder Senior mit seiner Box erhalten soll. Der Spender muß genau diese Dinge in die Box geben. Was möchten die Senioren haben? Hier sind einige Vorschläge:

  • Decke
  • Briefpapier mit Stift und Briefmarken
  • Tütensuppen
  • Hut, Handschuhe, Halstuch

Wenn Sie einen der Senioren als Sponsor unterstützen möchten, wenden Sie sich bitte an uns unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok