A- A A+

Ein großes Dankeschön an unsere Sponsoren und Unterstützer!

Run for Life

Das One Spirit/Lakota Laufprogramm hat in diesem Monat einen großen Schritt nach vorn getan. Am 15. Mai haben ca. 300 Jugendliche am 5-KM Lauf für das Leben auf der Reservation teilgenommen.

One Spirit Teams

Am 18. Mai haben 5 Lakota Athleten am Denver Colfax Marathon teilgenommen.
Die 3 Teams mit jeweils 5 Läufern haben beim Staffellauf die Plätze 7, 11 und 17 unter 1000 teilnehmenden Teams erreicht.
Diese Athleten haben die Lakota und One Spirit ehrenvoll vertreten.


Wir möchten an dieser Stelle allen Leuten, die den Lauf auf der Reservation und die Teilnahme am Denver Marathon ermöglicht haben, ganz herzlich danken.


Insbesondere bedanken wir uns bei allen Unterstützern von One Spirit, die für T-Shirts und Reisekosten gespendet haben.

 

Weiterhin möchten wir besonders folgende Organisationen und Einzelpersonen erwähnen, durch deren Unterstützung wir uns beim Denver Marathon so willkommen gefühlt haben.
 
 

Unser Dank geht an:

 
  • Herrn Hancock, Bürgemeister von Denver, für seinen besonderen Willkommensgruß für das Team One Spirit
  • Die Offiziellen des Denver Colfax Marathons Andrea Dowdy, Geschäftsführerin des Colfax Marathons, Jean Townsend, Koordinatorin für die Charity Partner des Marathons und Liz Easterly, zuständig für Öffentlichkeitsarbeit. Diese Personen waren während der gesamten Veranstaltung immer für uns da.
  • Millender White Construction Company und Adam Mack durch deren Spende unsere Läufer passende Schuhe erhielten.
  • The Boulder Running Company, ihre Managerin Aileen Labayer und ihren Mitarbeiter Abe Nichols, der dabei half, alle 15 Läufer mit Schuhen, die genau zu ihnen und ihren Bedürfnissen paßten und in denen sie gut laufen konnten, auszustatten.
  • Jenice Johnson bei Tanka Bars für ihre Produktspende (Trockenfleisch vom Büffel) für den Marathon
  • Stephanie Salazar für die Organisation der Spendenbeschaffung für unser Jugend- und Holzprogramm.
  • Die Brüder Spears für die Versteigerung eines signierten Hemds sowie der Spende des erzielten Betrags, welcher für den Kauf von Schuhen für jugendliche Läufer verwendet werden wird.
  • Michael Sandrock für die Spende von gesäuberten und verpackten Laufschuhen, die während des Marathons für das Lakota Laufprogramm gespendet wurden.
  • Den Leuten von One Spirit, die unermüdlich für die Teilnahme der Teams an der Veranstaltung in Denver arbeiteten und alle Informationen über Email, die Website, Facebook und Twitter herausgaben. Insbesondere bedanken wir uns bei Lori Jackson, Grace Kircher, Ron Kandlin, Lisa Knouff, Karyn Beach, Sharon Dusky and Gabriela Trümper.