Helfen Sie mit, den Lakotafamilien ein Festtagsessen zu ermöglichen

In den letzten 2 Monaten gab es einen sprunghaften Anstieg von Familien, die auf Lebensmittelspenden angewiesen sind. Mittlerweile bekommen wir jeden Tag Anrufe von Familien oder Großmüttern, die für viele Kinder sorgen müssen und nichts zu essen mehr daheim haben. Insgesamt haben wir im letzten Monat 550 (!) Familien mit Lebensmitteln versorgt, das sind ungefähr 5.000 Menschen. (Bisher hat One Spirit ca. 300 Familien also ca. 3.000 Menschen monatlich mit Nahrung versorgt.)

Kinder warten auf die Essensbox  Großmutter
Truthahn Großmutter mit Enkel 

Diesen Monat wird in den USA Thanksgiving, das Erntedankfest, am 24. November gefeiert. Wir werden dafür Truthähne mit einem Gewicht von 15 lb, das sind 6,8 kg bestellen, damit die Familien über die Feiertage genug zu essen haben. Zusätzlich haben wir pasteurisierte Milch, Müsli, Saft und so viele frische Produkte wie möglich bestellt.

Denn wir arbeiten gemeinsam mit den Lakota nicht nur daran, den Hunger auf der Reservation zu beenden, sondern auch daran, dies mit gesunden Lebensmitteln zu tun. Wir hoffen, dass wir so auch die immer mehr zunehmenden „Zivilisationskrankheiten“, die auch durch ungesunde und mangelhafte Ernährung entstehen, eindämmen können. 

Bitte unterstützen Sie uns dabei, den Lakota einen schönen Thanksgiving-Tag zu ermöglichen und helfen Sie den Eltern und Großmüttern dabei, ihre Kinder und Enkel zu ernähren!

 

 

Was ist diesen Monat in der Box?


1 Truthahn (6,8 kg)

Süßkartoffeln
Kartoffeln (4,5 kg)
Cranberries
Winterkürbis
Sellerie
Karotten
Mais
Zwiebeln
Äpfel
Mandarinen
Margarine
Milch

 

Was ist in der Box?

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok