A- A A+

Wir staunen immer wieder über die Hilfe, die die Lakota mittlerweile täglich erhalten. Ohne unsere Unterstützer aus der ganzen Welt wären wir mit dem Schlachthaus nicht so weit gekommen, wie wir momentan sind. In der letzten Woche haben wir noch dringend benötigte Hilfe von einer Firma aus Süddakota erhalten.

Al Sutton ist Pfarrer in der Evergreen Lutheran Kirche in Porcupine und Eigentümer der Firma Al Sutton Electric mit Sitz in Rapid City. Er und seine Mitarbeiter führen die abschließenden Elektroarbeiten ganz umsonst aus! Diese Spende ihrer Arbeitszeit und ihrer professionellen Arbeit bedeutet einen großen Schritt in Richtung Fertigstellung des Schlachthauses. 

Wir sind Al Sutton Electric und allen wohlmeinenden Menschen, die unsere Arbeit erst möglich machen, sehr dankbar.